Leserbrief vom 29.11.2015 zur Bebauung am Klieversberg:

 

Zum Artikel in den Wolfsburger Nachrichten vom 25.11.2015:

 

(http://www.wolfsburger-nachrichten.de/lokales/Wolfsburg/klieversberg-stadt-verteidigt-bauerlaubnis-id2106847.html)

 

Es ist wirklich schade, dass in Wolfsburg immer mehr zu gebaut wird.

 

Das Aushängeschild „grüne Stadt“ wird dadurch in Gefahr gebracht, dass dem Ruf nach mehr Wohnraum inzwischen alles andere untergeordnet wird.

 

Zumal es gerade für den Klieversberg schon viele Anläufe gab, den Schutz der Natur festzuschreiben. Darauf wurde stets geantwortet „der Klieversberg sein ohnehin schon geschützt und bedarf daher keiner neuen Regelungen“. Eine glatte Lüge, wie wir nun feststellen müssen. Spätestens im Februar, als der Antrag zur Bebauung zur Entscheidung anstand, hätte die Verwaltung offen mit dem Thema umgehen müssen.

 

Auch die Diakonie sollte inzwischen mitbekommen haben, dass die Bürger eine weitere Bebauung am Klieversberg kritisch sehen.  Die Entscheidung, trotzdem zu bauen, kann man daher nur eigennützig nennen.

 

Ein Armutszeugnis ist die Informationspolitik der Stadtverwaltung. An diesem Vorfall kann man sehen, dass die Ortsräte nicht ernst genommen werden. Wie kann es sein, dass die Vertreter der Politik vor Ort derart übergangen werden? Demokratisch und nah am Bürger, sieht anders aus!

 

Den Versprechungen dies in Zukunft besser zu machen, kann man vor diesem Hintergrund nicht mehr trauen.

 

Die AfD Wolfsburg hatte sich kürzlich übrigens in ihrem kommunalen Wahlprogramm für 2016 dafür ausgesprochen, Flächen zu definieren, die man nicht bebauen möchte, um sie nachfolgenden Generationen unbeschadet zu überlassen. Besonders der Klieversberg und der Bereich um den Schillerteich wurden dabei von neuer Bebauung ausgeschlossen.

 

Thomas Schlick, AfD Wolfsburg

 

Links dazu:

 

http://www.wolfsburger-nachrichten.de/lokales/Wolfsburg/auf-dem-klieversberg-wird-gebaut-ortsrat-empoert-id2106252.html

 

http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Stadt-Wolfsburg/Naturschutz-gilt-nur-bis-zur-Grundstuecksgrenze#comments


http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Stadt-Wolfsburg/Bau-am-Klieversberg-Politiker-sind-sauer